Video Wiki
Focus on details

go to next section

Intelligente Kamerafunktionen

Das intelligente Auge – Video Content Analyse

Videoüberwachung ist ein wachsendes Geschäftsfeld, und während Videoanlagen immer größer werden, nehmen gleichzeitig die Herausforderungen zu: Einer Unmenge aufgezeichneter Videodaten steht der Mangel an Zeit gegenüber, sie eingehend zu prüfen. Als Ergebnis werden oft wichtige Ereignisse und Aktivitäten übersehen oder verdächtiges Verhalten im Vorfeld nicht rechtzeitig bemerkt. Dies hat zu der Entwicklung der intelligenten Video Analyse geführt. Ziel ist es, die riesigen Mengen an Informationen in einem Video auf die wirklich relevanten Ereignisse zu reduzieren, um sie so handhabbarer für Systeme und Personen zu machen. Die Anwendungen, die diese Analysen durchführen, werden als Video-Content-Analyse (VCA) oder Videoanalyse (VA) bezeichnet.
Sie verarbeiten in Echtzeit die Live-Videobilder intelligent in der Kamera, ermöglichen so das automatisierte Erkennen von Sicherheitsrisiken und reduzieren die Anzahl der Fehlalarme. Das entlastet Netzwerk und Rechner und vermeidet hohe Speicherkapazitäten sowie die damit verbundenen Kosten. Darüber hinaus eignen sich diese Kameras perfekt, um Prozesse zu optimieren.

Kamera Details

Video Wiki

FOCUS ON DETAILS

Ein Videoüberwachungssystem ist nur so stark wie sein schwächster Bestandteil. Bildqualität, Ausfallsicherheit, Integrierbarkeit sowie Installations- und Konfigurationsfreundlichkeit müssen aufeinander abgestimmt werden, um ein Spitzenprodukt zu liefern. Dieses Ziel verfolgt ABUS in der Forschung und Entwicklung eigener IP Technik und bringt es mit dem Motto FOCUS ON DETAILS zum Ausdruck. Um dieses Wissen weiter zu geben wurde diese Plattform geschaffen: Das Video Wiki.

Für jeden Zweck die ideale IP Kamera
Kamera ist nicht gleich Kamera und das macht das breite Angebot an ABUS IP Kameras deutlich. Ab dem Frühjahr 2016 bietet ABUS eine noch größere Auswahl an IP Kameras, die sich dann unabhängig von der Aufzeichnungsmethode zum Teil über kameraseitige Spezialfunktionen auszeichnen. Mit den drei Produktlinien IP Basic Line, IP Advanced Line und IP Special Line ergibt sich immer die ideale Kamerazusammenstellung für das jeweilige Projekt. Ganz gleich, ob qualitativ hochwertige IP Kameras für sämtliche Grundanwendungen (IP Basic Line), IP Kameras mit integrierten Spezialfunktionen wie z. B. „Intrusion Detection“ (IP Advanced Line) im anspruchsvollen Umfeld oder IP Kameras für Spezialanwendungen wie einer Kamera mit 360° Blinkwinkel (IP Special Line).

Play

BALD AN DIESER STELLE MEHR.

Feedback & Ideen